fbpx
Foodlove

Sommerfrische Smoothies

Geschrieben am 18.07.2016

Von grün bis pink - mit 4 Smoothies zur perfekten Erfrischung!

Wenn’s im Sommer richtig heiß wird, ist der Körper gefordert, denn durch vermehrtes Schwitzen verlieren wir viel Flüssigkeit. Die Folge: unsere Konzentrationsfähigkeit lässt nach und wir fühlen uns schlapp und abgeschlagen. Umso wichtiger ist die Zufuhr von Flüssigkeit und Vitaminen. So bleiben wir leistungsstark, ohne den Körper mit einer großen Mahlzeit zu belasten.

Der perfekte Kompromiss zwischen einem erfrischendem Drink und einem leichten Snack ist der Smoothie. Er besteht zum Großteil aus pürierten Früchten und Wasser. Durch das Pürieren wird nicht nur das Obst zerkleinert – auch auf der Mikroebene kommt es zu Veränderungen der Früchte. Die Zellwände, in denen Obst und Gemüse Zellulose speichern, brechen dabei auf. Um diese Zellulose zu verarbeiten, muss unser Magen normalerweise auf Hochtouren arbeiten. Übernimmt der Mixer diese Aufgabe, hilft das dem Verdauungsprozess. Das Ergebnis: weniger Völlegefühl und keine Trägheit, die wir nach schweren Gerichten oft spüren.

Wir haben ein paar leckere Smoothie Rezepte zusammengestellt, um die heiße Zeit gut und gesund zu überstehen.

Glas mit grünem Smoothie gefüllt, welches von Blattspinat umgeben ist.

Grüner Smoothie mit Birne und Vogerlsalat

Für diesen Smoothie verwenden wir frischen Vogerlsalat, um eine kräftige grüne Farbe zu erhalten. Zusammen mit dem Obst stärkt der Salat mit vielen Vitaminen das Immunsystem und versorgt den Körper mit Ballaststoffen für eine gesunde Verdauung.

Zutaten:

  • 2 Handvoll Vogerlsalat
  • 1 reife Birne
  • 1 reife Banane
  • 1 Maracuja
  • 1 fingerbreit frischen Ingwer
  • Wasser nach Belieben
  • Honig oder Agavendicksaft zum Süßen
Top-Shot von sieben Gläsern, die wie eine Blume angerichtet sind. In den Gläsern ist abwechselnd rosa und roter Saft. Auf der linken Seite liegen Heidelbeeren und Himbeeren, die den Tisch dekorieren. Auch im mittleren Glas und einem Glas in der rechten unteren Ecke sind Himbeeren zu sehen und ein paar Blätter.

Super-Food Smoothie

Für diesen Smoothie verwenden wir Superfood wie Goji Beeren, Acai Beeren und Chia Samen. Goji und Acai Beeren sind besonders reich an Oxidantien und schützen die Körperzellen so vor freien Radikalen. Chia Samen versorgen uns mit viel Omega-3 Fettsäuren und Vitamin E und verleihen dem Smoothie eine besonders cremige Textur.

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Goji Beeren
  • 2 Esslöffel Acai Beeren
  • 1 Esslöffel Chia Samen
  • 2 Esslöffel Kokosflocken
  • 1 Banane
  • ¼ l Milch oder Mandelmilch
Zwei Banenen, Heidelbeeren und Chiasamen links von einem Glas mit Henkel, welches mit Smoothie aus diesen Zutaten bis zur Hälfte gefüllt ist.

Bananen-Erdnussbutter Smoothie mit Eiweißkick

Dieser Smoothie eignet sich vor allem als schnelle Mahlzeit nach dem Training.

Bananen unterstützen mit viel Kalium die Reizleitung in Muskeln. Erdnüsse und Mandeln sind voller Proteine und Magnesium und das Eiweißpulver hilft dem Körper beim Muskelaufbau.

Zutaten:

  • 2 reife Bananen
  • 2 Esslöffel Erdnussbutter
  • 2 Esslöffel Mandelsplitter
  • ¼ l Milch
  • 2 Esslöffel Eiweißpulver (z.B. Vanille oder Schokolade)
Zwei Gläser mit Karottensaft auf einem dunklen Tisch. im Hintergrund sieht man Karotten.

Gemüsesmoothie

Gemüsesmoothies liegen voll im Trend! Sie sind reich an Ballaststoffen und haben einen geringeren Zuckergehalt als Smoothies mit Obst. So unterstützen sie eine gesunde Verdauung und es kommt zu weniger Schwankungen des Blutzuckers.

Zutaten:

  • 4 Karotten
  • 1 fingerbreit frischen Ingwer
  • ½ reife Avocado
  • ¼ Gurke
  • 1 Stange Sellerie
  • Wasser nach Belieben

Frisch durch den Sommer

Welchen Smoothie Sie diesen Sommer auch probieren: achten Sie auf frische Zutaten und experimentieren Sie nach Herzenlust mit ungewöhnlichen Rezepten! Wir wünschen guten Appetit.