fbpx
Foodlove

Beats und Kipferl

Geschrieben am 14.11.2016

Die perfekte Playlist zum Keksebacken.

Ganz klar: Keksebacken gehört zum Winter wie Schneeballschlacht und Zipfelmützen. Noch mehr Spaß macht es mit der passenden Musik. Dabei müssen es nicht immer die alten Weihnachtsstandards sein. Wenn Sie diese fünf Tipps beherzigen, gelingt es Ihnen garantiert, eine stimmungsvolle Playlist für sich selbst und alle, die zum Helfen oder Naschen hinzukommen, zusammenzustellen.

1. Ein weihnachtliches Thema wählen

Überlegen Sie sich als Erstes ein Thema und geben Sie Ihrer Playlist einen Namen. Das erleichtert unmittelbar die Auswahl der passenden Songs. Ein paar Vorschläge: Akustik Winter, Glühwein-Classics, Der Klang von Schnee, Jingle Beats, Ihr Kinderlein tanzet, Österreichische Weihnacht.

2. Das richtige Tempo finden

Das Tempo der Playlist darf durchaus variieren. Fangen Sie z. B. langsam an, um anschließend zu lebhafteren Stücken überzugehen. Vermeiden Sie aber harte Wechsel oder einen Zickzack-Kurs aus schnellen und langsamen Songs, da sonst Unruhe aufkommt.

3. Epochen meistern

Selbst weihnachtliche Popsongs werden heute deutlich lauter als früher abgemischt. Wenn Sie Musik aus verschiedenen Epochen zusammenstellen, kann es zu hörbaren Variationen in der Lautstärke kommen. Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt.

4. Persönlichkeit zeigen

Eine reine Ansammlung von Greatest Hits klingt schnell unpersönlich. Lassen Sie auch ausgefallene Songs, B‑Seiten oder Singles aus Ihrer Jugend in die Playlist einfließen. Das zeigt Persönlichkeit und schafft Gesprächsanlässe.

5. Feinjustieren

Wenn die Playlist steht, hören Sie sich das Ergebnis einmal an. Stört ein Song? Braucht es mehr Hits? Passt die Auswahl wirklich zum Thema Ihrer Playlist? Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, um Ihrer Playlist den Feinschliff zu verleihen.

Als kleines Adventsgeschenk haben wir für Sie eine bereits fertige Playlist kreiert. Der handverlesene Mix aus nostalgischen Akustik-Songs von Brigitte Bardot bis Peter Sarstedt sowie frischen Geheimtipps wie Jamie Woon und Blood Orange liefert den perfekten Soundtrack zum Keksebacken und Glühweintrinken.

Super Silent

Störgeräusche waren gestern. Mit der Silence Reihe von Bosch steht dem Musikgenuss nichts im Wege. So ist z.B. der ActiveWater Geschirrspüler von Bosch mit nur 38 dB  bis zu 8 dB leiser als ein herkömmlicher Geschirrspüler – einfach unerhört leise!