Slider

Datenschutz

TEIL 1: EINLEITUNG UND ALLGEMEINE HINWEISE

 

Informationen zum Datenschutz

 

Über unsere Webseite
Wir, BSH Hausgeräte Gesellschaft mbH, Quellenstraße 2a, 1100 Wien, sind Betreiber dieser Website. Um mit uns in Kontakt zu treten, nutzen Sie bitte die Kontaktdaten im Impressum.

Treten Sie mit uns in Kontakt, speichern und verarbeiten wir die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen. Diese Verarbeitung stützen wir auf eine gesetzliche Erlaubnis (Art. 6 Abs. 1 lit. b der Verordnung (EU) 2016/679).

 

Unsere Grundprinzipien
Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt daher mit großer Sorgfalt und unter strikter Beachtung der anwendbaren Datenschutzgesetze. Alle unsere Websites sind mit technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen gegen die Risiken bei der Verarbeitung personenbezogener Daten geschützt. Auch unsere Partner, die uns bei der Bereitstellung dieser Website unterstützen, müssen diese Vorgaben beachten.

 

Was wir standardmäßig protokollieren
Sie können alle nicht zugriffsgeschützten Teile unsere Website ohne die Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Standardmäßig protokollieren wir jede Nutzung unserer Website, um Störungen zu beseitigen und Sicherheitsvorfälle aufzuklären. Mehr zu den Protokolldaten findet sich im Kapitel „Wie wir Ihre Daten verarbeiten“.

 

Welche Erlaubnisse wir zur Verarbeitung Ihrer Daten haben
Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Ihre Daten verarbeiten wir deswegen nur, wenn wir hierfür eine Erlaubnis haben. Selbstverständlich können Sie uns für die Verarbeitung Ihrer Daten eine Erlaubnis erteilen, indem Sie entsprechend in die Verarbeitung Ihrer Daten auf unserer Website einwilligen. In anderen Fällen verarbeiten wir Ihre Daten aufgrund einer gesetzlichen Erlaubnis. Wenn Sie beispielsweise auf unserer Website bestellen, dürfen wir Ihre Daten zur Erfüllung des Vertrages verarbeiten. Entsprechendes gilt, wenn Sie andere Dienste auf unserer Website in Anspruch nehmen, die eine Verarbeitung Ihrer Daten erfordert. Wir dürfen außerdem Ihre Daten verarbeiten, wenn wir hierzu ein legitimes Interesse haben. Ein Beispiel hierfür sind die Protokolldaten, die wir erheben, um u.a. den störungsfreien Betrieb unserer Website zu ermöglichen. In jedem Fall informieren wir Sie über eine entsprechende Verarbeitung Ihrer Daten und selbstverständlich werden Ihre Interessen stets bei jeder Verarbeitung berücksichtigt. Sollten Sie einmal Anlass zur Beschwerde haben, finden Sie im unteren Teil dieser Informationen zum Datenschutz ihre Rechte im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer Daten.

 

Wann wir von welcher Erlaubnis Gebrauch machen, teilen wir Ihnen im nächsten Abschnitt mit. Dort finden Sie auch Näheres über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten auf unserer Website.

 

Was Sie sonst noch wissen sollten:
Nutzer unter 14 Jahren sollten personenbezogenen Daten nur mit Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten an uns übermitteln. Aus den anwendbaren Datenschutzgesetzen kann sich eine abweichende Altersgrenze ergeben.

 

Unsere Website enthält u.U. Links zu anderen Websites. Auf die dort stattfindende Verarbeitung Ihrer Daten und die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen haben wir keinen Einfluss. Bitte beachten Sie die dort vorgehaltenen Informationen zum Datenschutz.

 

TEIL 2: DATENVERARBEITUNG AUF DER WEBSEITE

 

Wie wir Ihre Daten verarbeiten (Protokolle, Cookies, Tracking usw.)

 

Protokolldaten
Bei jedem Aufruf einer Website übermittelt Ihr Internet-Browser aus technischen Gründen automatisch Informationen an unseren Webserver (sog. Protokolldaten). Manche dieser Informationen speichern wir in Logdateien, z.B.

 

  • Datum des Zugriffs
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • URL der verweisenden Website
  • abgerufene Datei
  • übertragene Datenmenge
  • Browsertyp und -version
  • Betriebssystem
  • IP-Adresse (anonymisiert)

 

Protokolldaten enthalten keine personenbezogenen Daten. Grundsätzlich werten wir Protokolldaten nur aus, um Störungen beim Betrieb unserer Website zu beheben oder Sicherheitsvorfälle aufzuklären. Diese Protokolldaten speichern wir ohne zeitliche Begrenzung.

 

Zur Störungsbeseitigung oder zur Beweissicherung bei Sicherheitsvorfällen kann es manchmal erforderlich sein, dass wir mit den Protokolldaten zusätzlich personenbezogene Daten erheben. In diesen Fällen stützen wir die Verarbeitung der Protokolldaten auf eine gesetzliche Erlaubnis (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Verordnung (EU) 2016/679. Diese Daten löschen wir, sobald die Störung beseitigt ist bzw. der Sicherheitsvorfall abschließend aufgeklärt wurde oder aus anderen Gründen der Verarbeitungszweck entfallen ist. Soweit zulässig, geben wir im Einzelfall bei einem Sicherheitsvorfall Protokolldaten an Ermittlungsbehörden weiter.

 

Protokolldaten speichern wir grundsätzlich getrennt von anderen Daten, die im Rahmen der Nutzung unserer Website erhoben werden.

 

Newsletter
Auf unserer Website kann ein Newsletter abonniert werden. Um zu überprüfen, ob die Anmeldung zum Erhalt des Newsletters tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt ist, setzen wir das „Double-opt-in-Verfahren“ ein. Der Newsletter ist erst dann erfolgreich abonniert, wenn durch den Inhaber der E-Mail-Adresse zuvor ausdrücklich die Aktivierung des Newsletters durch Anklicken des Links aus der Bestätigungsmail bestätigt wurde. Zum Nachweis protokollieren wir die Durchführung der einzelnen Stufen des Double-opt-in-Verfahrens.

 

Wenn Sie sich für den Bezug unseres Newsletters anmelden und damit in den Versand einwilligen, werden Ihre Daten ausschließlich für die Durchführung des Newsletter-Versands verwendet. Die Verarbeitung Ihrer Daten stützen wir dabei auf Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a der Verordnung (EU) 2016/679). Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich hierzu ein entsprechender Link. Ihre Abmeldung vom Newsletter vermerken wir in unserer Datenbank.

 

Teilnahme an Veranstaltungsangeboten
Wenn Sie sich für eine Veranstaltung anmelden, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Durchführung der Veranstaltung und der Nachbereitung von uns gespeichert und genutzt. Welche Daten wir hierfür erheben ergibt sich aus dem Anmeldeformular der jeweiligen Veranstaltungsseite.

 

Angemeldete Teilnehmer haben die Möglichkeit, bei Bedarf Auskunft über die bei Anmeldung angegebenen Daten zu erhalten oder falsche Angaben berichtigen zu lassen. Nutzen Sie hierzu die am Ende dieser Informationen zum Datenschutz angegebenen Kontaktdaten.

 

Bei manchen Veranstaltungen müssen Sie die Teilnahmegebühr direkt entrichten. Für den Bezahlvorgang werden wir Sie ggf. auf die Website unseres Partners weiterleiten. Dabei werden die relevanten Bezahldaten (Name, Vorname, Postadresse, Anzahl der Teilnehmer) zur Durchführung des Bezahlvorgangs an unseren Partner übermittelt.

 

Die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen Ihrer Teilnahme an einer Veranstaltung stützen wir auf eine gesetzliche Erlaubnis (Art. 6 Abs. 1 lit. b der Verordnung (EU) 2016/679). Ihre Daten werden gelöscht, sobald diese für die Durchführung der Veranstaltung und der Nachbereitung nicht mehr erforderlich sind.

 

Cookies
Wir verwenden Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die wir auf Ihrem Endgerät beim Besuch unserer Website speichern. Bei jedem erneuten Aufruf unserer Website werden diese Cookies wieder an uns zurückübermittelt. Hierdurch können wir Sie beispielsweise wiedererkennen oder Ihnen mithilfe der Informationen in den Cookies die Navigation erleichtern.

 

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Das Auslesen von Cookies ist nur durch denjenigen Webserver möglich, von dem sie auch stammen.

 

Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung geben wir die Informationen in den Cookies nicht an Dritte weiter.

 

Sie können unsere Website auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Um die Nutzung von Cookies durch Ihren Internet-Browser zu verhindern, können Sie (1) die Nutzung von Cookies beim Aufruf unserer Website über den Cookie-Layer (falls verfügbar) ablehnen oder (2) die Verwendung von Cookies über die Einstellungen Ihres Internet-Browsers deaktivieren. Über die Hilfefunktionen Ihres Internet-Browsers erfahren Sie, wie Sie Cookies in Ihrem Browser deaktivieren und/oder löschen können. Bitte beachten Sie, dass die Deaktivierung/Löschung von Cookies dazu führen kann, dass einzelne Funktionen unserer Website nicht mehr erwartungsgemäß funktionieren. Cookies, die für bestimmte Funktionen unserer Website erforderlich sein könnten, sind nachfolgend dargestellt. Zudem wirkt sich die Deaktivierung/Löschung der Cookies nur auf den hierbei verwendeten Internet-Browser aus. Für weitere Internet-Browser muss daher die Deaktivierung/Löschung von Cookies entsprechend wiederholt werden.

 

Cookies, die wir für bestimmte Funktionen einsetzen, ohne Personenbezug:

– Cookies, die bestimmte Nutzerpräferenzen (z. B. Such- oder Spracheinstellungen) speichern;

– Cookies, die Daten speichern, um die störungsfreie Wiedergabe von Video- bzw. Audioinhalten zu gewährleisten.

– Cookies, die bestimmte Nutzereingaben (z. B. Inhalt eines Warenkorbs oder eines Online-Formulars) temporär speichern;

 

Cookies, die wir für bestimmte Funktionen einsetzen, mit Personenbezug:

– Cookies, die der Identifizierung bzw. Authentifizierung unserer Nutzer dienen;

 

In diesem Fall stützen wir diese Verarbeitung auf Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a der Verordnung (EU) 2016/679). Diese Daten speichern wir bis zum Ende der Laufzeit eines jeweiligen Cookies oder bis die Cookies von Ihnen gelöscht werden.

 

Weitere Verarbeitungen von personenbezogenen Daten mittels Cookies finden sich in den jeweils betreffenden Abschnitten dieser Information.

 

Beschreibung der verwendeten Cookies

MUIDWeitgehend von Microsoft als eindeutige Benutzer-ID verwendet. Dieses Cookie ermöglicht Benutzer-Tracking durch Synchronisieren der ID in vielen Microsoft-Domänen.

 

MUIDBDieses Cookie ist ein analytischer Service, der Daten aus dem Bing Advertising Network mit anderen Aktionen auf der Website verknüpft.

 

PHPSESSIDDieses Cookie ist ein Verweis auf eine eindeutige Sitzungs-ID, die von unserem Website-Code für eine aktuelle Browser-Sitzung festgelegt wurde. Das Cookie behält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei. Dieses Cookie erhebt keine personenbezogenen Daten des Nutzers. Die Sitzung wird beendet, wenn der Browser eines Benutzers geschlossen wird.

 

_ga
Dieses Cookie dient der Besucherunterscheidung.

 

_gidDieses Cookie dient der Besucherunterscheidung.

 

s_ccDieses Cookie erkennt, ob die Browsereinstellungen Cookies akzeptieren.

 

s_fid, s_viDiese Cookies vergeben eine einmalige Benutzerkennung sowie einen Datums- und Zeitstempel.

 

s_sqDieses Cookie enthält Informationen über den zuvor geklickten Link des Benutzers.

 

Webanalyse durch pseudonyme Nutzungsprofile
Auf unserer Website setzen wir Webanalyse-Tools zu unterschiedlichen Zwecken ein. Nachstehend finden Sie Informationen zu den von uns eingesetzten Webanalyse-Tools, einschließlich einer Beschreibung der Datenverarbeitung, der damit verfolgten Zwecke und wie Sie die Erhebung und Verarbeitung von Daten durch das Webanalyse-Tool verhindern können. Bitte beachten Sie, dass das Setzen von Opt-Out-Cookies die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Webanalyse-Tools nur eingeschränkt verhindern kann. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Kapitel zu „Cookies“.

 

Webanalyse-Tool: Adobe Analytics (Omniture)
Für Zwecke der Werbung, Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website (und ggf. des Newsletters) erheben und verarbeiten wir mit Hilfe von Analyse-Cookies und/oder Javascript Nutzungsdaten über Ihren Besuch unserer Website und über Ihre Nutzung von Links im Newsletter, falls verfügbar. Die Erhebung Ihrer Nutzungsdaten und die Erstellung eines Nutzungsprofils daraus erfolgen pseudonym unter Verwendung einer Cookie-ID. Ihre IP-Adresse wird hierbei entweder nicht erhoben oder unmittelbar nach der Erhebung anonymisiert.

 

Zur Erfassung der Nutzungsdaten und zur Erstellung der Nutzungsprofile bedienen wir uns des Dienstes Adobe Analytics der Adobe Systems Software Ireland Ltd., 4-6 Riverwalk, Citywest Business Park, Dublin 24, Ireland („Adobe“). Die Informationen über Ihre Nutzung unserer Website werden an Server von Adobe übertragen, ausgewertet und ausschließlich als kumulierte Daten an uns weitergegeben. Hieraus können wir Trends in der allgemeinen Website-Nutzung erkennen.

 

Die entstehenden Nutzungsprofile führen wir nicht mit Ihrem Namen oder anderen Ihre Identität preisgebenden Informationen, wie Ihrer E-Mail-Adresse, zusammen. In diesem Fall stützen wir diese Verarbeitung auf Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a der Verordnung (EU) 2016/679). Die Nutzungsdaten werden durch den eingesetzten Dienst für eine Dauer von maximal 37 Monaten ab dem Zeitpunkt der Erfassung gespeichert.

 

Opt-out: Um die Erfassung von Nutzungsdaten zu verhindern, nutzen Sie bitte die Opt-out-Website von Adobe. Informationen über die Funktion der Cookies und Opt-out Option von Adobe Analytics, finden Sie unter folgendem Link: http://www.adobe.com/de/privacy/opt-out.html.

 

Webanalyse-Tool: Adobe Test & Target
Für die bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website (und des Newsletters) erheben und verarbeiten wir mit Hilfe von Analyse-Cookies und/oder Javascript Nutzungsdaten über Ihren Besuch unserer Website. Die Erhebung Ihrer Nutzungsdaten und die Erstellung eines Nutzungsprofils daraus erfolgen pseudonym unter Verwendung einer Cookie-ID.

 

Zur Erfassung Ihrer Nutzungsdaten und zur Erstellung der Nutzungsprofile bedienen wir uns des Dienstes Adobe Test & Target, der Adobe Systems Software Ireland Ltd., 4-6 Riverwalk, Citywest Business Park, Dublin 24, Ireland („Adobe“).

 

Adobe Test & Target arbeitet auf Basis von A/B Tests. Das heißt, dem Nutzer unserer Website wird eine im Vergleich zur Originalversion der Website geänderte Variante (z.B. mit unterschiedlichem Design und Inhalt) der Website angezeigt. Der Vergleich beider Varianten gibt uns Aufschluss darüber, welche Darstellung die Benutzer unserer Website bevorzugen. Beim Einsatz von Adobe Test & Target werden nur Informationen über Ihre Person verarbeitet, die keinen Rückschluss auf Sie ermöglichen. Ebenso ist die IP-Anonymisierung aktiviert, sodass Ihre IP-Adresse vor der weiteren Verarbeitung durch Adobe Test & Target gekürzt wird. Die so entstehenden Nutzungsprofile führen wir nicht mit Ihrem Namen oder anderen Ihre Identität preisgebenden Informationen, wie Ihrer E-Mail-Adresse, zusammen.

In diesem Fall stützen wir diese Verarbeitung auf eine auf Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a der Verordnung (EU) 2016/679). Die Nutzungsdaten werden durch den eingesetzten Dienst für eine Dauer von maximal 37 Monaten ab dem Zeitpunkt der Erfassung gespeichert.

 

Opt-out: Um die Erfassung von Nutzungsdaten zu verhindern, nutzen Sie bitte folgenden Link: http://bsh.tt.omtrdc.net/optout . Informationen über die Funktion der Cookies und Opt-out Option von Adobe Test & Target, finden Sie unter folgendem Link: http://www.adobe.com/de/privacy/opt-out.html .

 

Webanalyse-Tool: Channelsight
Eine Vielzahl unserer Produkte können Sie auch direkt über entsprechende Hyperlinks („Zum Händlershop“) auf kooperierenden Händler-Webshops kaufen. Die Weitervermittlung an die jeweilige Produktseite im Händler-Webshop sowie die Tatsache, ob Sie das Produkt im Händler-Webshop erworben haben oder nicht, erfassen wir mit Hilfe sog. Tracking-Pixel und Cookies (sog. Conversion-Tracking). Die so erhobenen Nutzungsdaten verwenden wir zur Messung der Attraktivität der Funktion „Zum Händlershop“ und ggfs. zur Provisionsabrechnung mit dem Händler-Webshop (sog. Affiliate-Marketing). Händler-Webshops zahlen uns u.U. für die erfolgreiche Vermittlung von Interessenten/Käufern eine Provision.

 

Für das Nachverfolgen setzen wir den Dienstleister ChannelSight Ltd., Suite 3, Anglesea House, Carysfort Ave., Blackrock, Co. Dublin, Ireland (www.channelsight.com) ein. Die Informationen über Ihre Nutzung der „Zum Händlershop“ Funktion werden an Server von ChannelSight übertragen, ausgewertet und ausschließlich als kumulierte Daten an uns weitergegeben, die Trends für die Nutzung der „Zum Händlershop“ Funktion ausdrücken.

Im unmittelbaren Zusammenhang mit der Funktion „Zum Händlershop“ weisen wir Sie auf das oben beschriebene Tracking hin. Mit der Nutzung des Buttons „Zum Händlershop“ auf unserer Website erklären Sie sich mit dem Tracking zu den angegebenen Zwecken einverstanden, insbesondere auch mit der damit einhergehenden Datenerhebung durch ChannelSight und den Händler sowie der Datenübermittlung von ChannelSight und Händler zu uns. In diesem Fall stützen wir diese Verarbeitung auf Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a der Verordnung (EU) 2016/679). Die Nutzungsdaten werden gelöscht, sobald diese für eine Provisionsabrechnung und eine Auswertung nicht mehr erforderlich sind.

 

Opt-out: Wenn Sie die Nachverfolgung nicht mehr wünschen, löschen Sie die von unserer Website gesetzten Cookies (über die Einstellungen in Ihren Internet-Browsern) und nutzen Sie nicht mehr den Button „Zum Händlershop“. Sie können den betreffenden Händler-Webshop durch Adresseingabe in Ihrem Internet-Browser oder mit Hilfe einer Suchmaschine manuell aufrufen.

 

Webanalyse-Tool: Mouseflow
Für Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website erheben wir mit Hilfe von Analyse-Cookies und anderen Technologien möglicherweise Nutzungsdaten über Ihren Besuch unserer Website. Dabei zeichnen wir von zufällig ausgewählten Nutzern unserer Website Mausbewegungen und Klicks auf. Ihre IP-Adresse wird dabei selbstverständlich anonymisiert. Das hierdurch entstehende Protokoll Ihrer Nutzung unserer Website wird stichprobenartig analysiert, um daraus potentielle Verbesserungen für unsere Website abzuleiten.

 

Für die Erhebung der Nutzungsdaten setzen wir den Dienstleister Mouseflow ApS, Flaesketorvet 68, 1711 Kopenhagen, Dänemark, ein.

Die entstehenden Nutzungsprofile führen wir nicht mit Ihrem Namen oder anderen Ihre Identität preisgebenden Informationen, wie Ihrer E-Mail-Adresse, zusammen. In diesem Fall stützen wir diese Verarbeitung auf auf Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a der Verordnung (EU) 2016/679). Die Nutzungsdaten werden nach 3 Monaten ab dem Zeitpunkt der Erhebung gelöscht.

 

Opt-out: Um die Erfassung von Nutzungsdaten zu verhindern, nutzen Sie bitte die Opt-out-Website von Mouseflow mit folgendem Link: https://mouseflow.de/opt-out.

 

Teilen von Inhalten auf sozialen Netzwerken
Inhalte unserer Website können über eingebaute Social Media-Schaltflächen in sozialen Netzwerken geteilt werden. Alle Social Media-Schaltflächen, die das Teilen von Inhalten ermöglichen, sind nicht direkt über Social Plugins der Anbieter sozialer Netzwerke, sondern über einfache Hyperlinks eingebunden. Dadurch stellen wir sicher, dass Ihre Daten nicht automatisch an Server von sozialen Netzwerken übertragen werden, sobald Sie unsere Website aufrufen. Außerdem übermitteln wir beim Teilen von Inhalten unserer Website nur diejenigen Daten an das soziale Netzwerk, die erforderlich sind, um den entsprechenden Inhalt zu teilen. Personenbezogene Daten übermitteln wir hierbei nicht.

 

Daneben finden sich weiter einfache Links zu unseren Internetauftritten auf den jeweiligen sozialen Netzwerken. Wenn Sie dem Link von unserer Website auf ein soziales Netzwerk folgen oder sich zum Teilen von Inhalten unserer Website bei Ihrem sozialen Netzwerk anmelden, werden Ihre Daten von dem jeweiligen Anbieter des sozialen Netzwerks verarbeitet. Den Zweck und Umfang der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Anbieter des sozialen Netzwerks sowie diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Informationen zum Datenschutz des jeweiligen Anbieters.

 

In welchen Fällen wir Ihre Daten weitergeben
Für die Umsetzung und den Betrieb unserer Website arbeiten wir mit Dienstleistern zusammen. Wir haben diese Dienstleister sorgfältig ausgewählt und zum Schutz Ihrer Daten mit jedem dieser Dienstleister einen Datenschutzvertrag abgeschlossen.

 

Dienstleister für die Umsetzung und den Betrieb unserer Website sind:

  • Dienstleister für Hosting-Services
  • Dienstleister für Programmierleistungen
  • Dienstleister für Verkaufs- und Marketingservices
  • Dienstleister für Hotline-Services

 

An andere Empfänger übermitteln wir Ihre Daten nur, soweit dies zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, wir oder der Empfänger ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe Ihrer Daten hat oder Ihre Einwilligung für die Weitergabe vorliegt. Zu diesen Empfängern zählen Dienstleister und auch andere Unternehmen der Konzerngruppe. Darüber hinaus können Daten an andere Empfänger übermittelt werden, soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche bzw. gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet sind.

 

Andere Empfänger Ihrer Daten sind:

  • Speditionen für Lieferung/Abholung von Produkten
  • Dienstleister zur Zahlungsabwicklung
  • Dienstleister für das Forderungsmanagement

 

Weitergabe an Empfänger außerhalb des EWR
Wir geben personenbezogene Daten auch an Empfänger, die ihren Sitz außerhalb des EWR in sogenannten Drittstaaten haben. In diesem Fall stellen wir vor der Weitergabe sicher, dass beim Empfänger entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (z.B. aufgrund einer Angemessenheitsentscheidung der EU Kommission für das jeweilige Land oder die Vereinbarung sogenannter EU-Standardvertragsklauseln der Europäischen Union mit dem Empfänger) oder Ihre Einwilligung in die Weitergabe vorliegt.

 

Sie können bei uns eine Übersicht über die Empfänger in Drittländern und eine Kopie der konkret vereinbarten Regelungen zur Sicherstellung des angemessenen Datenschutzniveaus erhalten. Nutzen Sie hierzu die am Ende dieser Informationen zum Datenschutz angegebenen Kontaktdaten.

Teil 3: Die Rechte der Nutzer

Ihre Rechte
Sollten Sie einmal Anlass zur Beschwerde haben, finden Sie nachfolgend eine Darstellung Ihrer Rechte. Um Ihr Recht geltend zu machen, nutzen Sie bitte das Webformular für Kundenanfragen unter https://datarequest.bsh-group.com/de/form?c=at

 

  • Ihr Recht auf Auskunft über Ihre Daten
    Auf Anforderung hin erteilen wir Ihnen Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten zu Ihrer Person.

 

  • Ihr Recht auf Berichtigung bzw. Vervollständigung Ihrer Daten
    Unrichtige Angaben zu Ihrer Person berichtigen wir, wenn Sie uns einen entsprechenden Hinweis erteilen. Unvollständige Daten vervollständigen wir auf Ihren Hinweis hin, wenn dies für die zweckgemäße Verarbeitung Ihrer Daten erforderlich ist.

 

  • Ihr Recht auf Löschung Ihrer Daten
    Bei uns zu Ihrer Person gespeicherte Daten löschen wir auf Anfrage. Für manche Daten findet die Löschung allerdings erst nach einer festgelegten Aufbewahrungsfrist statt, weil uns z.B. das Gesetz in manchen Fällen zur Aufbewahrung der Daten verpflichtet oder wir die Daten für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen benötigen.

 

  • Ihr Recht auf Sperrung Ihrer Daten
    In bestimmten gesetzlich festgelegten Fällen sperren wir Ihre Daten, wenn Sie dies wünschen. Gesperrte Daten werden nur noch in sehr beschränktem Umfang verarbeitet.

 

  • Ihr Widerrufsrecht bei einer Einwilligung:
    Sie können eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

 

  • Ihr Widerspruchsrecht bei der Verarbeitung Ihrer Daten
    Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, wenn wir Ihre Daten auf einer der gesetzlichen Grundlagen nach Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f der Verordnung (EU) 2016/679 verarbeiten. Bei einem Widerspruch stellen wir die Verarbeitung Ihrer Daten ein, wenn nicht zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung bestehen. Zwingende schutzwürdige Gründe bestehen für uns nie, wenn wir Ihre Daten zum Zwecke des Direktmarketings verarbeiten.

 

  • Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit
    Auf Ihren Wunsch hin, können wir Ihnen bestimmte Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen.

 

  • Ihr Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
    Beschwerden datenschutzrechtlicher Art können Sie auch bei einer Datenschutzbehörde einreichen. Wenden Sie sich hierzu an die Datenschutzbehörde, die für Ihren Wohnort zuständig ist oder nachfolgend an die für uns zuständige Datenschutzbehörde.

Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, www.dsb.gv.at/

 

Ihr Kontakt für alle Fragen zum Datenschutz
In allen Fragen zum Thema Datenschutz und zur Wahrnehmung Ihrer Rechte, können Sie sich über folgende Kontaktdaten direkt an unsere Datenschutzbeauftragten wenden:

BSH Hausgeräte Gesellschaft mbH
Datenschutzbeauftragter
Quellenstraße 2a
1100 Wien

Data-Protection-AT@bshg.com

 

Änderungen dieser Informationen zum Datenschutz
Diese Informationen zum Datenschutz geben den aktuellen Stand der Datenverarbeitung auf unserer Website wieder. Bei Änderungen der Datenverarbeitung passen wir diese Informationen zum Datenschutz entsprechend an. Auf unserer Website stellen wir stets die aktuelle Fassung dieser Informationen zum Datenschutz zur Verfügung, damit Sie sich über den Umfang der Datenverarbeitung auf unserer Website informieren können.

Gültig ab: 25.5.2018
Version: DPI 1.0.2 1.0